HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Val Müstair – Holländer verunfallt mit Motorrad

Eine niederländische Motorradgruppe fuhr am Dienstag um 14.45 Uhr die Umbrailstrasse talwärts in Richtung Sta. Maria. In einer Rechtskurve geriet der gruppenletzte Motorradfahrer über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte eine Böschung hinunter.

Dabei verletzte sich der 73-Jährige mittelschwer. Ein Ambulanzteam des Rettungsdienstes Val Müstair versorgte den Mann notfallmedizinisch und eine Rega-Crew überflog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

(kapo)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Wohnungssuche in St. Moritz und Region
  • In Zuoz, in Engadinerhaus
  • Suche eine Wohngelegenheit
  • Pfaeffli
  • CINEMA REX
  • Pontresina. Wochentipp.
  • Innsurance
  • Denner
  • Nachtarbeiten
  • Malergeschäft
  • Kriemler
  • Ab 1. Dezember 2020 ganzjährig
  • Die Gemeinde Celerina/Schlarigna freut sich per 1. August 2021 eine
  • Bezzola
  • Martin Conrad
  • P.Holinger
  • Gemeinde Silvaplana
  • Haustechnik AG