HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: shutterstock.com/Ronnie Chua

Foto: shutterstock.com/Ronnie Chua

Eine Übergangsphase, die schwieriger ist, als viele denken

Nach den langen Wochen des Lockdown versuchen die Menschen nun, mit der neuen Normalität zurechtzukommen. Dass dies nicht einfach ist, weiss der Psychologe Mathias Egger. Im Interview hat er über mögliche Gründe gesprochen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • 8 BETTEN IN ARVENHOLZ
  • Die Hausarztpraxis von Frau Dr. med.Anke Kriemler wird per 1. November 2020 in die PolyClinic St. Mo
  •  JETZT MIT HAMMERPRÄMIEN!
  • SUCHE JAHRESSTELLE
  • GOLDANKAUF
  • Nachtarbeiten  RhB
  • Nachtarbeiten RhB
  • HAUSWIRTSCHAFTERIN