Fadri Mosca, der Weltmeister von 1997, ist heute Lehrer in Scuol (Foto und Video: Mayk Wendt).

Fadri Mosca, der Weltmeister von 1997, ist heute Lehrer in Scuol (Foto und Video: Mayk Wendt).

Wie das «Fliegen im Schnee» früher war

Zum dritten Mal fand der Snowboard-Weltcup in Scuol statt. 106 Fahrerinnen und Fahrer waren am Start, ein neuer Teilnehmerrekord. Ebenso im Einsatz, allerdings als Voluntari, war Fadri Mosca, Weltmeister von 1997 sowie Olympiateilnehmer 1998.

Während der Pause zwischen Qualifikation und Finalläufen bat der Vater von Myles Silvermann den ehemaligen Snowboardprofi Fadri Mosca um ein Autogramm. Er sei extra aus Kalifornien angereist, um das erste Weltcup-Rennen seines ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare