Jon Domenic Parolini, Vorsteher des EKUD Graubünden

Jon Domenic Parolini, Vorsteher des EKUD Graubünden

«Das Angebot für die Weiterbildung ist sehr umfassend»

Für den Bündner Bildungsminister Jon Domenic Parolini ist lebenslanges Lernen zur Selbstverständlichkeit geworden. Im Interview, das in der EP vom 10. Oktober erscheint, äussert er sich zum Thema Weiterbildung im Kanton Graubünden.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare