HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: www.swiss-image.ch

Foto: www.swiss-image.ch

White Turf 2021 wird verschoben

Im kommenden Februar werden keine Pferderennen auf dem St. Moritzersee stattfinden. Wie Thomas Walther, Verwaltungspräsident von White Turf bekannt gibt, wird der Pferdesportanlass auf 2022 verschoben. Der Entscheid wurde schon jetzt aufgrund der derzeitigen Corona-Lage gefällt.

Die Originalmedienmitteilung im Wortlaut:

An der Generalversammlung Ende August 2020 hat der Rennverein St. Moritz seinen Mitgliedern verschiedene Szenarien inklusive der zugehörigen Budgets präsentiert. Anfang Oktober 2020 musste der Vorstand dann die Verschiebung des 37. Snow Polo World Cups von Januar 2021 mit Bedauern zur Kenntnis nehmen. Diese Ankündigung hat natürlich auch die Entscheidung des Rennvereins St. Moritz beeinflusst, da man mit dem Snow Polo Synergien nutzt und die Kosten für die Erstellung der Zeltstadt auf dem See teilt.

«Die einzig richtige Entscheidung»

Die Evaluation der Szenarien unter Einbezug der Behörden, der eingeschränkten Reisebedingungen sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen in Verbindung mit dem aktuellen Verlauf der COVID-19-Pandemie hat aufgezeigt, dass eine Verschiebung unaufhaltbar ist. Stellvertretend für den gesamten Vorstand und die White Turf-Familie drückt Präsident Thomas C. Walther seine grosse Enttäuschung aus: «Wir sind sehr traurig, dass wir den White Turf verschieben müssen, aber es ist aufgrund der momentanen Situation die einzig richtige Entscheidung. Wir nehmen damit die Verantwortung gegenüber unseren Aktiven, Vereinsmitgliedern, Gästen, Sponsoren, Partnern und Helfern wahr, welche für uns oberste Priorität haben.»

Volle Kraft voraus ins 2022

Der Vorstand und der gesamte Rennverein werden sich jetzt ganz auf die Organisation des nächsten White Turfs konzentrieren, welcher am 6., 13. und 20. Februar 2022 stattfinden wird. Thomas C. Walther betont: «Es ist unser Ziel, den wichtigsten Pferderennsportanlass der Schweiz im gewohnt einmaligen Ambiente im 2022 durchzuführen. Nicht umsonst zählt der White Turf zu den erlesenen Swiss Top Events und besitzt als einziges Pferderennen auf einem gefrorenen See, eingebettet in die unvergleichliche Schönheit der Engadiner Bergwelt, eine internationale Strahlkraft.» Das Gütesiegel Swiss Top Events tragen neben dem White Turf sieben weitere weltberühmte Schweizer Veranstaltungen aus Kultur und Sport, die alle der Welt ein frisches, innovatives Bild der Schweiz vermitteln.

Autor: pd

Foto: www.swiss-image.ch


1 Kommentar

1000/1000
Fortunat am 16.10.2020, 00:04
verschoben? abgesagt. oder finden dann 2022 zwei Mal die Rennen statt?
  • CINEMA REX
  • Rutz
  • Volgrezept
  • Seit Jahren agieren wir als erfolgreiches Elektro-
  • Pontresina Wochentipp
  • GESUCHT
  • CH – 7514 Sils im Engadin
  • Zur Ergänzung des Teams sucht die Gemeindeschule St. Moritz infolge Pensio-
  • SCHWEIZER DIGITALTAGE
  • FORUM PARACELSUS VOM 2. BIS 22. NOVEMBER
  • 3-GANG
  • Bares für Rares
  • Ab 1. Dezember 2020 ganzjährig
  • BAG