Foto: www.shutterstock.com/mikos83

Foto: www.shutterstock.com/mikos83

St. Moritz budgetiert mit roten Zahlen

Die Corona-Pandemie wird sich in den St. Moritzer Gemeindefinanzen bemerkbar machen. Für 2021 wird mit einem Defizit gerechnet. Der Gemeinderat lehnte am Donnerstag eine Erhöhung der Liegenschaftssteuer trotzdem ab. Sorge bereitet die tiefe Selbstfinanzierung.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare