Hans Schmid alias Bastiann blättert in der Stüva der Chasa Bastiann, umgeben von seinen Bildern, im neuen Werkbuch «Elefantul». Foto: Jon Duschletta

Hans Schmid alias Bastiann blättert in der Stüva der Chasa Bastiann, umgeben von seinen Bildern, im neuen Werkbuch «Elefantul». Foto: Jon Duschletta

Meister der Reduktion

Der Weg ist das Ziel. Seltener nur passt dieser Leitsatz besser als zu der neuesten Geschichte von Hans Schmid. Eine Geschichte über urbane Lebensweise im Bergdorf Lavin, maximal reduzierte Kunst, zeitbefreites Reisen und Symbolik aus dem Reich der grauen Dickhäuter.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare