Häusliche Gewalt ist ein Tabuthema. Viele Betroffene wagen es nicht, zur Polizei zu gehen. 	Foto: Shutterstock/Tinnakorn Jorruang

Häusliche Gewalt ist ein Tabuthema. Viele Betroffene wagen es nicht, zur Polizei zu gehen. Foto: Shutterstock/Tinnakorn Jorruang

«Ich wurde von Angst regiert»

Gemäss des Eidgenössischen Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann (EBG) erlebten 22 Prozent aller europaweit befragten Frauen mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt in der Partnerschaft. Eine Betroffene erzählt, wie sie der Gewaltspirale entkam.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare