HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Symboldbild: Jon Duschletta

Symboldbild: Jon Duschletta

Beide Volksinitiativen scheitern

Sowohl die Konzernverantwortungs-Initiative als auch die Kriegsgeschäfts-Initiative scheitern am Ständemehr. In Graubünden wurde die Volksinitiative für verantwortungsvolle Unternehmen zum Schutz von Menschen und Umwelt mit 54,21% abgelehnt. Die Kriegsgeschäfts-Initiative sogar mit 61,26%.


1 Kommentar

1000/1000
Anna Giovanoli Liver am 30.11.2020, 10:22
Der Einsatz zugunsten der KVI ist nur der Anfang! Ich bin überzeugt, dass wir alle - auch Klein- und Bergkantone - in Zukunft immer mehr gesamtgesellschaftlich Verantwortung für eine global gerechte und nachhaltige Wirtschaft übernehmen müssen.
  • 2½-Zimmer-Wohnung – La Punt
  • SANITÄR- ODER HEIZUNGSMONTEUR/IN
  • Scharfe Linsentätschli
  • ab 5½ Zimmer
  • ARGE DU BI ME
  • Hilfsarbeiter für Tankrevision 80-100%
  • Ich empfehle mich für:
  • Service-Techniker (m/w)
  • HAUS ODER BAULAND auch renovationsbedürftig
  • EAT + SLEEP DEAL
  • Wohneigentum in Pontresina (Erst- & Zweitwohnungen)
  • Pontresina Wochentipp
  • Niederlassungsassistentin (w/m) 100%
  • Junior-Steuerkommissär/-in UE (80 %) Die Steuerverwaltung sucht