HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Symbolbild: Jon Duschletta

Symbolbild: Jon Duschletta

Sperrstunde 19 Uhr ist Tatsache

Der Bundesrat hat am Freitag die Sperrfrist von 19 bis 06 Uhr für Restaurants, Bars, Läden, Sport- und Freizeitanlagen bis zum 22. Januar 2021 kommuniziert. Ausnahmen gelten unter anderem für Kantone die selbst aktiv wurden. Das Corona-Unterstützungspaket wird um 1,5 Mrd Franken aufgestockt.  


1 Kommentar

1000/1000
Katharina von Salis am 11.12.2020, 18:47
Wie ist das denn jetzt, nachdem die Restaurants und Freizeitanlagen in Graubünden eh schon ganztägig geschlossen sind? Beschliesst der Kanton sofort, dass sie doch wieder offen sein dürfen, damit sie um 19 Uhr schliessen können? Bitte. Sofort.
  • Leitung Finanz- und Rechnungswesen Administrative Leitung der kaufmännischen Abteilung (100 %)
  • KAFFI & GIPFELI – Hauser
  • 2½-3½-Zimmer-Ferienwohnung
  • 25 Grundstücke im Grundbuch Bregaglia Davon 10 Wohnungen und 15 Autoeinstellplätze
  • 3½-Zimmer-Wohnung möbl. Garagenplatz – Surlej / Saison
  • Orchideentage
  • VERKAUFSMITARBEITER/IN IM INNEN- UND AUSSENDIENST 100%.
  • Kaufmännische/n Mitarbeiter/in (80-100%)
  • SANITÄR- HEIZUNGSINSTALLATEUR
  • 4-ZIMMER-WOHNUNG – PONTRESINA
  • Ferienhaus gesucht
  • Gefüllte Kräuterherzli – Volg
  • Treuhandsachbearbeiter/in 100%
  • Wir offerieren 60 Sommerjobs
  • Wir richten neu ein... – Hotel Cadonau
  • Pontresina Wochentipp
  • Büroräumlichkeiten zu vermieten – St. Moritz