Die Pro Senectute setzt sich dafür ein, dass «die Menschen in der Schweiz bis ins höchste Alter als mitgestaltende und wertgeschätzte Mitglieder der Gesellschaft leben können». Archivfoto: Jon Duschletta

Die Pro Senectute setzt sich dafür ein, dass «die Menschen in der Schweiz bis ins höchste Alter als mitgestaltende und wertgeschätzte Mitglieder der Gesellschaft leben können». Archivfoto: Jon Duschletta

Massnahmen zum Schutz der Klientel

Auch Pro Senectute Graubünden ist von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen: Ihre Klientel und auch ein Grossteil der freiwilligen Mitarbeitenden gehören als Seniorinnen und Senioren zur Risikogruppe.  

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare