Daniel Käslin sucht nach neuen Lösungen für die Zukunft des Engadiner Biers. Foto: Daniel Zaugg

Daniel Käslin sucht nach neuen Lösungen für die Zukunft des Engadiner Biers. Foto: Daniel Zaugg

Die Brauereipause zum Neustart nutzen

Die Produktion der Brauerei Engadiner Bier am heutigen Standort in Pontresina wird eingestellt. Geschäftsführer Daniel Käslin will die Pause nutzen, um in der Region endlich einen adäquaten Standort für die Herstellung des Bieres zu finden.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare