HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Pascal Mittner am Eingang zur Orma-Whisky-Destillerie auf der Corvatsch-Bergstation. Er erfährt gerade am Telefon von seinem Geschäftspartner Rinaldo Willy, dass an diesem Dienstag keine Heliflüge stattfinden können. Foto: Jon Duschletta

Pascal Mittner am Eingang zur Orma-Whisky-Destillerie auf der Corvatsch-Bergstation. Er erfährt gerade am Telefon von seinem Geschäftspartner Rinaldo Willy, dass an diesem Dienstag keine Heliflüge stattfinden können. Foto: Jon Duschletta

Näher am Himmel

Am Mittwoch wurden zwei Brennöfen für die Orma-Whisky-Destillerie per Heli auf den Corvatsch geflogen. Das Vorhaben scheiterte am Vortag noch am Wetter. Mit der Destille auf 3303 Metern Höhe verwirklichen sich Rinaldo Willy und Pascal Mittner einen lang gehegten Traum.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Polygrafin/Polygrafen
  • Orchideen Buch
  • Nwe Suzuki Piz Sulai
  • Studio ca. 30 m² – St. Moritz
  • Hotel Sereina
  • MONA LISA OHNE RAHMEN
  • Technische/-n Redaktionsmitarbeiter/-in (Layouter/-in)
  • EINLADUNG ZUM TAG DER OFFENEN BAUSTELLE
  • 4-Zimmer Dachwohnung
  • MOUNTAIN DINING
  • RhB Nachtarbeiten
  • Ohne Herzschlag kein LebenOhne Herzschlag kein Leben