HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Daniel Zaugg

Foto: Daniel Zaugg

Taskforce möchte Unterstützung des Bundes

Die Corona Taskforce Engadin ist überzeugt, dass systematisches Testing das aktuell beste Mittel gegen die Ausbreitung des Coronavirus und seiner Mutationen ist. Die Task Force fordert darum finanzielle Unterstützung vom Bund für das Bündner Projekt.


1 Kommentar

1000/1000
Hans am 21.01.2021, 12:21
Neben der finanziellen Unterstützung wäre es auch wichtig, dass für die systematischen Tests auf Spuckproben umgestellt wird, statt die Leute mit sadistischen Nasenabstrichen zu plagen.
  • Kaufmann/frau
  • GEWERBERÄUME – St. Moritz-Dorf
  • TEILZEIT-AUSHILFE IM ABEND SERVICE
  • Gesucht: 3½-Zimmer-Wohnung - Oberengadin
  • MIDNIGHT
  • Ich empfehle mich für:
  • PRAXISERÖFFNUNG GROSS-UND KLEINTIERPRAXIS
  • Bibliotheksmitarbeiterin / Bibliotheksmitarbeiter
  • NEU „FASHIONCARE GEPRÜFTE HYGIENE“ IN DER TEXTILREINIGUNG ALLEGRA ST. MORITZ
  • Fröhliche Frühstücksfrau (60 % Stelle) und Servicefachangestellte (100 % Stelle)
  • Noldi Clalüna
  • COLLAVURATUR/COLLAVURATURA PEL PROVEDIMAINT D'AUA 100 %
  • Reinigungskraft (30 %)
  • üna collavuratura u ün collavuratur da biblioteca
  • GESUCHT Haus oder Stall im Bergell - Puschlav
  • Pontresina Wochentipp
  • Texter / Copywriter - Brand Engadin 60-100%, m/w
  • Alpenstil
  • Monopol für Engadiner