So ist es richtig. Steinbockbeobachtungen in Pontresina aus gebührender Distanz. Foto: Jon Duschletta

So ist es richtig. Steinbockbeobachtungen in Pontresina aus gebührender Distanz. Foto: Jon Duschletta

Schauen ja, aber bitte mit Abstand und Respekt

Vor einem Jahr hat der Führungsstab der Gemeinde Pontresina damit begonnen, entlang der Steinbock-Promenade sogenannte Steinbock-Ranger einzusetzen. Sie überwachen coronabedingte Abstände zwischen den Menschen und wünschenswerte Abstände zwischen Mensch und Wildtier. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare