Der Beverin ist ausgezeichnet worden - als besonders schützenswertes Gewässer. Foto: Daniel Zaugg

Der Beverin ist ausgezeichnet worden - als besonders schützenswertes Gewässer. Foto: Daniel Zaugg

Vom «Wild River» zur «Gewässerperle Plus»

Als erste Gemeinde der Schweiz wurde Bever und sein Bergbach, der Beverin, mit der Auszeichnung «Gewässerperle Plus» geehrt – doch der Weg dahin war nicht einfach. Am Freitag fand die feierliche Label-Übergabe statt. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare