Wasservögel sind sensibel. SUP'ler sollten Rücksicht auf die Tiere nehmen. Foto: Stefan Werner

Wasservögel sind sensibel. SUP'ler sollten Rücksicht auf die Tiere nehmen. Foto: Stefan Werner

Beim Stand Up Paddeln ist Vorsicht geboten

Stand Up Paddeln ist auch im Engadin ein beliebter Sport. Doch das kann Wasservögel empfindlich stören, denn diese nehmen den Menschen als Bedrohung wahr und reagieren mit Flucht - was für die Tiere lebensgefährlicher Stress bedeutet. Es gilt, Regeln zu beachten.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare