Graziella Contratto freut sich darauf, «Titänli» mit ihren Musikern im Schulhaus Sils aufzuführen.
Foto: Priska Ketterer

Graziella Contratto freut sich darauf, «Titänli» mit ihren Musikern im Schulhaus Sils aufzuführen. Foto: Priska Ketterer

Graziella Contratto dirigert den «Titan» im Taschenformat

Am Festival Resonanzen in Sils führt das «MythenEnsembleOrchestral» unter Leitung von Graziella Contratto eine Kammerfassung der Ersten Sinfonie von Gustav Mahler auf. Contrattos Liebe zu Orchestern entwickelte sich schon früh, was auch ihre Karriere definierte. Nun dirigiert sie im Engadin. 

«Ich möchte einmal Dirigentin werden.» Diesen Satz schrieb sie schon mit zwölf Jahren in ihr Tagebuch. In ihrer Heimat Schwyz konnte Graziella Contratto als Kind zunächst mehrere Instrumente erlernen – erst ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare