HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Nach der Katastrophe: Die Malojastrasse und die Bondascabrücke sind von Schlamm überzogen. Sie sollen im Rahmen von Bondo II komplett erneuert werden.

Nach der Katastrophe: Die Malojastrasse und die Bondascabrücke sind von Schlamm überzogen. Sie sollen im Rahmen von Bondo II komplett erneuert werden.

Vorwärts machen mit dem Wiederaufbau von Bondo

Am 31. Januar 2021 werden die Bergeller Stimmberechtigten an der Urne über die Teilrevision Bondo (Bergsturz Cengalo) abstimmen sowie über einen Bruttokredit von 42 Millionen Franken für das Infrastrukturprojekt Bondo II. Keine zwei Wochen vor dem Urnengang wird Kritik laut.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

1 Kommentar

1000/1000
Ursula Picenoni am 19.01.2021, 08:48
Was passiert mit dem Geld der Glückskette?
  • BAG – Coronavirus
  • BAG – Coronavirus
  • Betriebsleiter (m/w)
  • Vitali
  • RECEPTIONIST/IN
  • Bares für Rares
  • Reinigungskraft (30 %)
  • Custodi/-a per las immobiglias da scoula culla sela polivalenta per 100 %Vschinauncha da Segl
  • GEWERBERÄUME – St. Moritz-Dorf
  • Monopol für Engadiner