Das Budget 2022 der Gemeinde St. Moritz rechnet mit einem Fehlbetrag von gut einer halben Million Franken. Definitiv verabschiedet wird das Budget an der Gemeindeversammlung am 7. Dezember. Foto: www.shutterstock.com/Pickadook

Das Budget 2022 der Gemeinde St. Moritz rechnet mit einem Fehlbetrag von gut einer halben Million Franken. Definitiv verabschiedet wird das Budget an der Gemeindeversammlung am 7. Dezember. Foto: www.shutterstock.com/Pickadook

St. Moritzer Budgetdefizit deutlich reduziert

St. Moritz rechnet für 2022 mit einem Defizit von rund 0,5 Mio. Franken. In der ersten Lesung ist noch von einem viel höheren Fehlbetrag ausgegangen worden. Der Steuerfuss soll unverändert bei 60 Prozent bleiben. Laut Gemeinderat Fritz Nyffenegger sind die St. Moritzer Investitionsbeträge zu hoch. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare