Laura Koppenberg (links) aus Scuol, Aronne Beti (Mitte) aus Pontresina und Maurin Egger (rechts) aus Samedan möchten einen Einblick in die Politik erhalten und nehmen an der diesjährigen Jugendsession in Bern teil. Foto: Valentina Baumann

Laura Koppenberg (links) aus Scuol, Aronne Beti (Mitte) aus Pontresina und Maurin Egger (rechts) aus Samedan möchten einen Einblick in die Politik erhalten und nehmen an der diesjährigen Jugendsession in Bern teil. Foto: Valentina Baumann

Der künftigen Generation eine Stimme geben

Vom 7. bis 11. November findet in Bern die Jugendsession statt. Jugendliche aus der ganzen Schweiz können sich über Politik austauschen. Die EP/PL hat sich mit drei Schülern der Academia unterhalten, die an der Session teilnehmen werden. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare