Der Maurerberuf scheint für Jugendliche nicht besonders attraktiv zu sein. Sie fühlen sich aber genauso wenig zu anderen handwerklichen Berufen wie zum Beispiel dem Sanitär- und Heizungsmonteur hingezogen.     Foto: Daniel Zaugg

Der Maurerberuf scheint für Jugendliche nicht besonders attraktiv zu sein. Sie fühlen sich aber genauso wenig zu anderen handwerklichen Berufen wie zum Beispiel dem Sanitär- und Heizungsmonteur hingezogen. Foto: Daniel Zaugg

Der Wettbewerb unter den Berufen wächst

Die Konjunktur zieht an, an Aufträgen mangelt es nicht, aber die Baubranche hat ein Problem: ihr fehlt der Nachwuchs.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare