Die E-Patientendossier-Broschüren von eHealthSuisse, der Kompetenzstelle von Bund und Kantonen und vom gemeinnützigen Verein eSanita (Mitte). Foto: Jon Duschletta

Die E-Patientendossier-Broschüren von eHealthSuisse, der Kompetenzstelle von Bund und Kantonen und vom gemeinnützigen Verein eSanita (Mitte). Foto: Jon Duschletta

E-Patientendossier als medizinischer Dokumentenkoffer

Das elektronische Patientendossier (EPD) kommt nach Startschwierigkeiten in die Gänge. Einer von sechs zertifizierten EPD-Anbietern ist der Südostschweizer Verein eSanita. Dieser geht als einziger aber noch einen Schritt weiter und bietet eine zusätzliche B2B-Informationsplattform an. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare