Keine Steuererhöhung im Bergell. So hat der Souverän am 25. November entschieden.
Archivfoto: Marie-Claire Jur

Keine Steuererhöhung im Bergell. So hat der Souverän am 25. November entschieden. Archivfoto: Marie-Claire Jur

Knappes Nein zur Steuererhöhung

An der Gemeindeversammlung von Donnerstag hat der Bergeller Souverän die beantragte Erhöhung des Steuerfusses von bisher 80 auf 90 Prozent der einfachen Kantonssteuer abgelehnt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare