Archivbild: Jon Duschletta

Archivbild: Jon Duschletta

Refurmo revidiert Kirchenordnung

Am Sonntag haben die Stimmberechtigten der fusionierten Kirchgemeinde Oberengadin refurmo die Totalrevision der Kirchenordnung an der Urne klar angenommen. Bei einer dürftigen Stimmbeteiligung von 14,4 Prozent resultierten 562 Ja-Stimmen. Dies bei 46 Nein und 21 leeren oder ungültigen Stimmzetteln

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare