Der 2019 fertiggestellte Unterhaltsstützpunkt des Bündner Tiefbauamts an der Berninapassstrasse. Foto: Guido Baselgia

Der 2019 fertiggestellte Unterhaltsstützpunkt des Bündner Tiefbauamts an der Berninapassstrasse. Foto: Guido Baselgia

Graubündens beste Bauten

Kürzlich wurden in Chur zum sechsten Mal die Auszeichnungen «Gute Bauten Graubünden 2021» vergeben. Auffallend ist, dass fünf der 14 prämierten Bauten in Südbünden stehen und bei drei weiteren Bauten Engadiner Architekten involviert sind. Einer davon, Urs Padrun, steht Red und Antwort.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare