Blick auf den winterlichen Sportplatz Muot Marias: Die zwei Natureisfelder sind zur Zeit der Aufnahme noch nicht fertiggestellt.
Foto: Marie-Claire Jur

Blick auf den winterlichen Sportplatz Muot Marias: Die zwei Natureisfelder sind zur Zeit der Aufnahme noch nicht fertiggestellt. Foto: Marie-Claire Jur

Wie weit kann sich die Silser Sportanlage entwickeln?

Die Gemeinde Sils möchte ihr Sportangebot erneuern. Der Fokus einer Arbeitsgruppe liegt auf dem Ausbau der polyspor‧tiven Anlage Muot Marias. Doch alles scheint auf dem Dach der Tiefgarage nicht möglich zu sein.

Mitte der 1990er-Jahre wurde die Silser Tiefgarage in Betrieb genommen und auf ihrem Dach eine polysportive Anlage erstellt: Im Sommer geeignet für die Ausübung verschiedener Mannschaftssportarten wie Fussball oder Basketball – nebst ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare