Foto: Daniel Zaugg

Foto: Daniel Zaugg

Signalareal steht für Eishalle nicht zur Verfügung

Der Gemeinderat von St. Moritz hat an seiner Sitzung vom 10. Dezember entschieden, das Signalareal der Region für den Bau eines Eissportzentrums nicht zur Verfügung zu stellen. Der Entscheid fiel mit Stichentscheid der Ratspräsidentin sehr knapp. Damit beginnt die Suche vonr Neuem. 


2 Kommentare

Marco Steiger am 11.12.2021, 09:58

Typisch St.Moritz...

Andreas Duschletta am 14.12.2021, 12:39

Nun hat es also der Schildbürgerrat der Gemeinde St.Seldwyla geschafft, das Eishallen Projekt zu beerdigen. Peinlich und einfach lächerlich. Der Volkswille wurde mit Füssen getreten und wichtiger sind persönliche Interessen und das eigene Ego. Seit mehr als 40 Jahren !! wurden Millionen von Steuergeldern für Eishallen Projekte aus dem Fenster geworfen und es geht munter weiter. Und nun wirft man unnötig Gelder für die abbruchreife Reithalle zum Fenster hinaus, statt endlich den Auftrag der Stimmbürger zu erfüllen und eine für die Jugend und das touristische Angebot dringendst nötige Eishalle zu erstellen.