HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Das Ziel der Passlung-Challenge für Alt und Jung befindet sich in Scuol (Foto: Nicolo Bass).

Das Ziel der Passlung-Challenge für Alt und Jung befindet sich in Scuol (Foto: Nicolo Bass).

Passlung-Challenge von Martina nach Scuol

Der 46. Passlung von Martina nach Scuol wurde abgesagt. Die Alternative ist die bis Ende Februar laufende Passlung-Challenge für jedermann. Die Teilnahme ist mehrfach möglich, die schnellste Zeit wird gewertet. 

An diesem Wochenende hätte eigentlich die 46. Austragung des Langlaufrennens von Martina nach Scuol stattfinden sollen. Die aktuelle Entwicklungen der Covid-Pandemie und die entsprechenden Unsicherheiten machten eine Planung und Durchführung des Passlung 2021 unmöglich. Deshalb wurde das Rennen frühzeitig abgesagt. Bereits im Herbst hat das OK-Team nach einer Alternative gesucht. «Wir wollten in jedem Fall eine Herausforderung auf der Loipe anbieten», erklärt Xaver Frieser, «denn die Nutzung die Unterengadiner Loipen ist weiterhin möglich.» Er führt das Langlaufzentrum Manaröl in Scuol und ist seit einem Jahr OK-Präsident des Passlung. Im Wissen, dass es ohne Ziele schwierig ist, die Motivation aufrechtzuerhalten, wurde die Passlung-Challenge entwickelt. Unter dem Motto «Challenge accepted!» kann jedermann und -frau vom 6. Februar bis am 28. Februar 2021 ein persönliches Rennen von Martina nach Scuol laufen.

Zwei Strecken zur Auswahl
Zur Auswahl stehen zwei Alternativstrecken: Einerseits die Passlung-Challenge von Martina nach Scuol und andererseits die Passlung-Hin-Challen-ge mit Start in Sur En bei der Brücke zum Uina-Bach und Ziel ebenfalls in Scuol/Serras. Diese kürzere Strecke führt auf direktem Weg entlang der Beschilderung nach Scuol, ohne Berücksichtigung der Schlaufen «Ramosch», «Pra Spin» und «Lischana». Die Teilnahme ist kostenlos und mittels GPS-Tracking auf der App «Strava» möglich. «Einfach die App herunterladen, einen Zugang anlegen, dem Club Passlung beitreten und die gelaufenen Zeiten veröffentlichen», erklärt Xaver Frieser. Die Teilnahme ist mehrfach möglich, die schnellste Zeit wird gewertet. Das Motto «Fair Play» steht auch bei dieser Challenge im Vordergrund.

Angebot für Alt und Jung
«Wir haben keine grossen Erwartungen, schöne wäre es, wenn 30 bis 40 Langläuferinnen und Langläufer teilnehmen würden», sagt der OK-Präsident. Wichtig ist für ihn, dass nicht nur Elite- und Leistungssportler teilnehmen, sondern die breite Masse in allen Alterskategorien. «Der Passlung hat vielleicht das Image, dass nur starke Läufer am Start stehen. Mit diesem Angebot wollen wir aber alle ansprechen», so Frieser. Er bemüht sich, dass der Passlung langfristig wieder ein Volkslauf wird, und das diesjährige Angebot soll dazu beitragen. Für ihn steht der Plausch und die Freue im Zentrum und die Challenge ist die besondere Herausforderung, sich auch in Pandemie-Zeiten in der freien Natur bewegen zu können. Bisher haben sich bereits über 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer registriert.

Rangliste wird online veröffentlicht
Auf der Internetseite des Passlung wird die Rangliste nach Altersklassen sortiert veröffentlicht. Zudem verlosen die Organisatoren unter allen Teilnehmenden eine Schweizer Loipenpass 2022, einen freien Startplatz am Passlung 2022 und weitere Geschenke. Wie der OK-Präsident erklärt, erfolgt die Teilnahme auf eigene Verantwortung und in Berücksichtigung der allgemeinen Corona-Richtlinien.

Text: Nicolo Bass


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • TEILZEIT-AUSHILFE IM ABEND SERVICE
  • Fröhliche Frühstücksfrau (60 % Stelle) und Servicefachangestellte (100 % Stelle)
  • Ich empfehle mich für:
  • Reinigungskraft (30 %)
  • Kaufmann/frau
  • COLLAVURATUR/COLLAVURATURA PEL PROVEDIMAINT D'AUA 100 %
  • PRAXISERÖFFNUNG GROSS-UND KLEINTIERPRAXIS
  • üna collavuratura u ün collavuratur da biblioteca
  • Monopol für Engadiner
  • NEU „FASHIONCARE GEPRÜFTE HYGIENE“ IN DER TEXTILREINIGUNG ALLEGRA ST. MORITZ
  • Noldi Clalüna
  • MIDNIGHT
  • GESUCHT Haus oder Stall im Bergell - Puschlav
  • Alpenstil
  • Pontresina Wochentipp
  • Texter / Copywriter - Brand Engadin 60-100%, m/w
  • Gesucht: 3½-Zimmer-Wohnung - Oberengadin
  • Bibliotheksmitarbeiterin / Bibliotheksmitarbeiter
  • GEWERBERÄUME – St. Moritz-Dorf