Engadiner Hausärzte kritiseren die Impfstrategie. Foto: Jon Duschletta

Engadiner Hausärzte kritiseren die Impfstrategie. Foto: Jon Duschletta

Deshalb dürfen die Hausärzte noch nicht impfen

Die Engadiner Hausärzte fordern vom Kanton, in die Impfstrategie involviert zu werden, denn dieser weigert sich bislang, Impfstoffe an die Hausärzte zu liefern. Er argumentiert, dass primär die Impfzentren ausgelastet werden müssen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare