In diesen Holzkästen werden die Karteikarten gelagert. Foto: Daniel Zaugg

In diesen Holzkästen werden die Karteikarten gelagert. Foto: Daniel Zaugg

«Die Karten hatten die Funktion eines Blitzableiters»

Für Lois Hechenblaikner, Inititant des Buches, war rasch klar, dass die Karteikarten des Hotels Waldhaus Zündstoff bergen. Dort, wo sich Menschen begegnen, werden Geschichten geschrieben. Lustige, traurige, verletzende. Im Interview mit der EP/PL erklärt er, wieso ihn das Thema so fasziniert. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare