Foto: Daniel Zaugg

Foto: Daniel Zaugg

Italienisch: Mediale Versorgung ungenügend

Die Qualität der medialen Versorgung in Graubünden ist gemäss einer aktuellen Studie nicht in allen drei Sprachregionen gleich gut. Als kritisch beurteilt wird das Angebot an regionalen Informationen in italienischer Sprache.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare