Erica Pedretti in ihrem Atelier, fotografiert von Katalin Déer.

Erica Pedretti in ihrem Atelier, fotografiert von Katalin Déer.

Erica Pedretti ist tot

Die Schriftstellerin und bildende Künstlerin Erica Pedretti ist am 14. Juli im bündnerischen Tenna verstorben, wie das Kunstmuseum in Chur mitteilt. Sie wurde 92 Jahre alt. Erica Pedretti lebte mit ihrem Mann, dem Künstler Gian Pedretti und Bruder von Giuliano Pedretti, zeitweilig auch in Celerina.

Erica Pedretti (geb. am 25. Februar 1930 in Ṧternberk, Nordmähren, Tschechische Republik) veröffentlichte 1970 ihr erstes Buch «Harmloses, bitte» bei Suhrkamp in Frankfurt am Main. In ihren Erzählungen und Romanen ist das ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare