HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Kategorie: Politik

Mehr Sicherheit gefordert, bis der Tunnel kommt

Deponia pel material da s-chav in Val Müstair

Vernehmlassung zur Verfassung gestartet

Eine neue Verfassung

Kein Moratorium für 5G-Netz in Graubünden

Celerina sagt Ja zu Lärmschutzwänden

Mehrkosten durch «GrFlex» befürchtet

Rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen

Baurecht für InnHub ist gewährt

Neue Tunnelvariante Sils-Maloja

Celerina will sich vor dem Lärm schützen

Fünf Bewerber für einen Sitz

Iniziativa per müdar la constituziun

30 Millionen Franken günstiger?

Nouv president al timun dal PBD

Daplü spaisas causa las impraisas da fabrica

Wird die Strasse nach Viano sicherer?

Der Tenor bleibt stumm

Alles nur eine Frage der Zeit

Die Region soll sich hinter den Skimarathon stellen

St. Moritz stimmt über Kreisel Dimlej ab

Ihre Meinung interessiert uns!

Grünes Licht für bewirtschaftete Ferienwohnungen

Hoher Sanierungsbedarf beim Ovaverva?

Neue Hotelbetten für La Punt

39 ons ingaschamaint per la forza electrica

Um was es wirklich geht

So könnte Promulins aussehen

CEE: Emil Müller segua a Not Carl

«Gemeinden müssen sich professionell aufstellen»

Ein Alterszentrum im Quartier Du Lac

Das Bundesgericht gibt Pontresina Recht

Die Bergeller genehmigen alle Kreditanträge

Acceptà la revisiun da la planisaziun

Festhalten am Du-Lac-Projekt

Per Elektrofahrzeug auf den höchsten Vulkan

Nur ein Pflegeheim?

Wieviel ist dem Bergell die Kunst wert?

Ab Mitte April wird gebaut

«Ich wünsche mir eine Perle am St. Moritzersee»

Gemeinden geben Seen nicht frei

Pontresiner Ortsplanrevisionen genehmigt

Denkpause in der Wasserzinsfrage

Bever sagt Ja zu Wohnungskauf

Experiment zur Unzeit

Gemeindepräsident und Künstler

Il capo cumünal ha visità las fracziuns

Regierung hört Klimaschützerinnen zu

Griffiges Kulturförderungsgesetz

Am Flüela werden die Wendekehren ausgebaut

Act da vandalissem sto gnir allontanà

Partits politics tscherchan giuventüm

Ün credit per optimer la senda dal Pass Chaschauna

La Punt: Hüsler folgt auf Barandun

Eishallen-Projekt auf verschiedenen Ebenen vorantreiben

Vorfreude und das Werben um Verständnis

Wasserrettung: Status quo nicht verantwortbar

Auch Engadiner möchten auf einen der 200 Sitze

Wie geht es mit der Eishalle weiter?

Kredit für die Foura Chanels ist genehmigt

La renovaziun e sanaziun po cumanzar

Videoüberwachung auch im Fextal?

Eissportzentrum wird Aufgabe der Region

Acceptà la nouva ledscha da turissem

Glüm verda per ingrondir la scoula

La via da velos po finalmaing gnir realisada

Postauto fährt über Champfèr

Gesucht wird eine aussergerichtliche Einigung

Wird aus dem Olympia Bob Run eine AG?

Protestà cunter l’agir dal Chantun

Taten statt Worte sind gefragt

IBK kritisiert geplante Strommarktöffnung

Zona da mansteranza Pozzet vain ingrondida

Solidarität auf dem Prüfstand

Sieben Gemeinden müssen zustimmen

Wasserrettung ist mehr als ein «nice to have»

Affar üsità dürant il WEF

Lavuors d’infrastructura e planisaziun

Sigi Asprion neuer Academia-CEO

Behörde vereidigt, Kommissionen gewählt

Tomaschett ist höchster St. Moritzer

Hohe Raumplanungshürden für das Gewerbe

Analisas per sviluppar il cumün

Frauen in die Politik!

Daplü sustegn pel parc da natüra

Planisaziun, ledschas cumünalas ed hotels

Access per Plan da Muglin e zonas da fabrica

Punt Gurlaina sto gnir sanada

Hans Barandun hat demissioniert

Die Departemente sind verteilt

La suprastanza da Zernez es cumpletta

Unzufriedene Öffentlichkeit

Datenautobahn für Graubünden

«Der Ton in der Politik ist giftiger geworden»

Gemeindeversammlung im Eiltempo

Colliaziuns nocturnas eir per Valsot

Voranschlag fürs Bergell ist unter Dach

La Punt: Einsprache gegen Umfahrung

«Ich verlasse die Politbühne mit zwei weinenden Augen»

Scuol sustegna l’economia e la cultura