HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Kategorie: Bildung/Soziales

La cumpetenza linguistica stagnescha

Eine Scuolerin unter 45 000 Pfadfindern in West Virginia

«Allegra» oder «Hoi»?

«Ad es ün quart da las och»

Gemeinschaft als Bedürfnis

Cultura engiadinaisa i’l chantun San Galla

«Mich sieht man nicht schon um neun beim Apéro»

«Die Leute hier sind sehr freundlich und kooperativ»

«Nouvas» libellas in Val Müstair

Dem alten Brauch des Gautschens folgend...

Ün manster insolit: uman-serp, artista d’ajer e comedianta

Giarsuns bos-chers han muossà lur abiltats

Silser Jugend knüpft an die Tradition an

In Pologna vain imprais rumantsch

Keine Langeweile in den Sommerferien

Inscunter da giasts ed indigens

Ün’otra fuorma da crowdfunding

Streetart i’l bogn avert da Trü

Muossar als giuvens chi va eir sainza alcohol

Magistraglia pretenda daplü traducziuns in rumantsch

Aus Quellen schöpfen

Mit weniger leben – dafür mehr vom Leben haben

Mathias Frei wird neuer Rektor

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es

Üna via cumünaivla

In inglais in visita illas scoulas rumauntschas

Do you speak english?

Abgesagter Studiengang für Lehrer sorgt für Unmut

Steigende Erwartungen von aussen und an sich selbst

Der Zahlenmeister aus St. Moritz

Ils giuvens han persvas cun tensiun e fantasia

«Fingià adüna meis manster da sömmi»

Umans cun impedimaints in visità

Geld darf in der Bildung nicht ausschlaggebend sein

Festa d’uffants culla partecipaziun da 400 uffants

Ist der Beruf des Journalisten Out?

Von Honolulu ins Engadin für das Klima

Mein Freund und Helfer II

Tag der guten Tat

Üna vita pel chant e la musica

Engadiner Museum für Preis nominiert

«Pledpierla» cun amur, invilgia e mordraretschs

Bald zu wenig Lehrer in Engadiner Schulzimmern?

«Die Auszeichnung ist eine Ehre»

Unendliche Dankbarkeit

«Tagesmutter ist ein sehr, sehr schöner Beruf»

Neue Rektorin für die HFT

Antibiotika, Kellerasseln und eine Tanzchoreographie

Für mehr Freude am Lernen

Situaziun inaspettada pels scolarins

Bler daplü co be üna gazetta

Mein Freund und Helfer

Klimawandel – auf den Fersen der Umweltsünder

«Unisono» – eine Schule unter einem Dach

Nicht nur eine Frage der Intelligenz

Cur cha las notas cumainzan a baller

Ulrich Immler übergibt an Mario Barblan

Wechsel an der Spitze von Avegnir

Das zweite zu Hause für die Jugendlichen

Baggern, backen und bauen in Samedan

Üna plazza da cumün digitala

Schriftsteller zu werden will gelernt sein

S-chalin ot decentral coordinà centralmaing

Berufe zum «Anfassen»

Jawohl, der Frühling ruft

Fragen in blau

Sozialhilfe – das letzte Netz

Il deschavel on al IOF es fingià istorgia

Leise Zentralisierung im Schiesswesen

Mehr Gemeinschaft durch gezieltes Netzwerken

Esser ün «nomad da scoula» es captivant

Gewaltprävention mit Hand und Fuss

La concurrenza da scriver «pledpierla»

«Tischlein deck dich» eir a Scuol

«Aua nun es simplamaing be aua»

Maisa da mezdi per persunas 64plus

Amo duos ons temp per far uorden

Singend ins Guinness-Buch der Rekorde

Die Entscheidung

Im Zeichen des Büros

Nouvs usters ad Avrona

Bain managio – ma fatel

Die Academia sucht neue Führungspersonen

Die schöne Enge

Buns collavuratuors per buns resultats

«Ich musste immer besser sein als meine Kollegen»

Im Traktor auf Spendensuche

Wieso muss ich das erleben?!

Valposchiavo für die Gemeinschaft ausgezeichnet

Paradestrecken

Fahrplanwechsel am 9. Dezember

Cun pitschens pass vers Nadal

«Wir sind immer in movimento»

L’agitaziun pel temp d’Advent cumainza

Lavur pratica a la riva da l’En

Du Lac-Planung schreitet voran

Es stehen hohe Investitionen an

Da temps passats fin psicologia actuala

Barbla Truog ist höchste Samariterin

Lernen ausserhalb schulischer Routine