HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Präsidentenkonferenz der Region Maloja. Foto: Jon Duschletta

Präsidentenkonferenz der Region Maloja. Foto: Jon Duschletta

Zusatzrunde für regionale Standortstrategie

In Anbetracht der weitreichenden Bedeutung der Strategie zur regionalen Standortentwicklung sprach sich die Präsidentenkonferenz der Region Maloja dafür aus, dieser mehr Zeit einzuräumen. Martin Aebli will am Start Anfang Jahr festhalten.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

2 Kommentare

1000/1000
Hansjörg Hosch am 07.11.2020, 09:59
M.Aebli wehrte sich mit aller Kraft gegen eine weitere Demokratisierung dieses Prozesses. Trotz Konzession in Sachen Nachvernehmlassung beharrte er auf das schnelle Durchboxen vor Ende Jahr. Dafür habe ich ihm als Vertreter von Forum Engadin und aller NGO' im OE während der Sitzung den Hammer des Monats überreicht, dies in Form von sieben roten Rosen auf seinen Tisch.
Anna Giovanoli Liver am 08.11.2020, 19:58


Der Kanton sagt (in EP vom 7.11): Geeignet ist eine Vernehmlassung dann, wenn sie die Stimmbevölkerung in einem für das Sachgeschäft ausreichenden Masse (zeitlich und sachlich) in den Willensbildungsprozess einbezieht.
Dasselbe gelte auch für Regionen (und Regionalpräsidentenkonferenzen), Gemeinden etc.
Die Einberufung der letzten Regionalpräsidentenkonferenz und die Dokumentenverteilung hierzu - gemäss obigem Artikel - erfolgte am Dienstag bzw. am Mitteoch für den Donnerstag. Zu kurzfristig.

Da die StandortentwicklungsStrategie so zentral ist, müssen denn auch alle wichtigen Anliegen der Bevölkerung der Region darin enthalten sein.
Die Strategie müsste sogar - da so entscheidend - auf das Wesentliche gekürzt und dann von der Bevölkerung der Region diskutiert und genehmigt werden.
  • Professionelle Lüftungsanlagen für das Restaurant M
  • Pfister
  • Gian Peter Niggli
  • THE LADIES AREBACK IN TOWN...
  • CINEMA
  • CAOTEC SA
  • Einheimische Familie sucht
  • Cavegn
  • handmade is a tribute to the
  • Pontresina Wochentipp
  • SAISONERÖFFNUNG IM LANGLAUFZENTRUM ST. MORITZ
  • Zu verkaufen an Selbstbewirtschafter:
  • Traditionelle Silvaplaner Hausmetzgete
  • Geronimi
  • Hoch und Tiefbau Seiler
  • Fanzun AG Architekten · Ingenieure · Berater
  • Donatsch
  • Merz AG
  • Gesucht in Allgemeinpraxis in Scuol
  • Die Vecellio Legno SA
  • Claluena
  • Volg Rezept
  • 3-Zimmer-Wohnung – Champfèr
  • Holzbauplanung/Ing.-Holzbau
  • Beschütze
  • K und M