Das Vorgehen der Gemeinde Sils in punkto Wohnungsnot

Die Gemeinde Sils will der aktuellen Entwicklung nicht länger zuschauen und handelt mit dem Erlass einer Planungszone. Sie stützt sich dabei auf einen Artikel im nationalen Zweitwohnungsgesetz, welcher Kantone und Gemeinden auffordert, Massnahmen zu ergreifen, wenn Missbräuche festgestellt werden oder die Entwicklung in eine falsche Richtung läuft. Was ist Ihre Meinung zum Thema?

Noch keine Stimmen
Die Umfrage läuft vom 22.06.2024 bis 22.06.2024