Montag, 20. Oktober 2014

Swiss-Ski-Direktor geht

Swiss-Ski und sein Direktor Roland Imboden trennen sich. Damit ist erneut ein Direktor von Swiss-Ski nach kurzer Zeit nicht mehr im Amt. Markus Wolf wird neu Vorsitzender der Geschäftsleitung, der Verband richtet sich neu aus.

Projekt Bever Lodge wird konkret

Rund 10 Millionen Franken wird es kosten und soll auf den Winter 2015/16 eröffnet werden: Für das Hotel der Bever Lodge AG liegt der Baurechtsvertrag vor und wird dem Souverän an der Gemeindeversammlung vom 22. Oktober vorgelegt.

Wie viel Sauerstoff ist im See?

Das ANU Graubünden lässt die Oberengadiner Talseen weiter untersuchen, denn mit dem unlängst veröffentlichten Untersuchungsbericht zur Gewässerqualität ist es noch nicht getan. Mehr Infos zum Thema gibts in der EP-Printausgabe vom 18. Oktober.

CVP verliert Sitz in St. Moritz

Der St. Moritzer Gemeindevorstand ist gewählt. Michael Pfäffli (FDP), Maurizio Pirola (CVP), Regula Degiacomi (FDP) und Anita Urfer (pareilos) bilden neben Gemeindepräsident Sigi Asprion die Exekutive. Nicht mehr gewählt wurde Cristiano Luminati.

Distincziun pel Ospidal Scuol

L’Ospidal da Scuol es il prüm ospidal chi ha survgnü il tschertificat a reguard «la revisiun dal quint dals cuosts e la registraziun da las prestaziuns» (REKOLE) da la Società «H+» sainza ulteriurs obligs. Daplü illa «Posta Ladina» dals 18 october.

Sandro Jenal beim Weltcup-Start dabei

Am 25. (Damen) und 26. Oktober (Herren) starten die alpinen Skirennfahrer in Sölden mit einem Riesenslalom in die neue Saison. Für den Riesenslalom vom Sonntag sind sieben Schweizer Männer aufgeboten worden, unter ihnen der Samnauner Sandro Jenal.

Festa dals nanins

Daspö divers ons al principi d’october ha lö pro la resgia da Plavna, sülla plazza da giovar e grillar, la festa dals nanins. Ün inscunter per uffants e famiglias cun grillada e star da cumpagnia. Daplü illa «Posta Ladina» da sonda, ils 18 october.

EHC St.Moritz gewinnt in Rapperswil

Der EHC St.Moritz hat seine Pflichtaufgabe erfüllt und beim Tabellenletzten Rapperswil-Jona-Lakers sicher mit 4:0 Toren gewonnen. Das Resultat stand schon zur Hälfte fest. Patrick Plozza war an allen vier Engadiner Toren beteiligt.

Engiadina verliert in Wil mit 2:5

Der CdH Engiadina hat beim noch verlustpunktlosen EC Wil mit 2:5 verloren. Die Unterengadiner holten im zweiten Drittel einen 0:2 Rückstand auf. Wil ging im letzten Abschnitt in Überzahl in Führung und entschied die Partie in den Schlussminuten.

Ski-Saisonstart in der Herbstwärme

Sonnenschein und bestens präparierte Pisten - besser konnte heute der Start in die Wintersaison auf der Diavolezza nicht laufen. Gegen eintausend Schneesportler bevölkerten die Firnpisten auf der Diavolezza.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren