HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Autolenker bei Selbstunfall verletzt

Foto: Kantonspolizei

Foto: Kantonspolizei

Auf der Engadinerstrasse gab es am frühen Montagmorgen einen Selbstunfall. Ein 36-jähriger Mann fuhr um sechs Uhr von Susch in Richtung Giarsun. Bei Lavin geriet er aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrspur, fuhr die Böschung hoch, überquerte die Strasse und kollidierte mit der Leitplanke.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen