HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Weniger Unfälle, mehr Tote

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Auf den Bündner Strassen sind 2017 bei  2220 Verkehrsunfällen 19 Menschen gestorben, fünf mehr als im Vorjahr. 645 Personen wurden bei einem Verkehrsunfall verletzt, leicht mehr als im Vorjahr. 
  • Forza
  • 3½-Zimmer-Wohnung – St. Moritz
  • kronenstübli
  • JUSTTWO – music@celerina
  • Modello Werbetechnik
  • The Lion
  • Klettern Engadin – SAC
  • Privatkredit
  • Bezzola AG  Engadiner-Küchencenter
  • Scuol Events