HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheit

Ulrich Brogt rollt auf 176 Seiten sein bisheriges Leben auf und dokumentiert dieses mit zahlreichen Freihandzeichnungen. Foto: Jon Duschletta

Ulrich Brogt rollt auf 176 Seiten sein bisheriges Leben auf und dokumentiert dieses mit zahlreichen Freihandzeichnungen. Foto: Jon Duschletta

Der Zeichenstift als treuer Begleiter

Der pensionierte Architekt Ulrich Brogt aus Zernez hat seine unzähligen Freihandzeichnungen gesichtet und mit kurzen Texten ergänzt. Entstanden ist eine bebilderte Autobiographie, ein Spiegelbild einer ereignisreichen und bewegenden Lebensgeschichte.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen