HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Der 60 Liter fassende «Bündner Sammelsack» findet überall Platz und spart pro Sack fünf Kilogramm CO2 ein. Foto: Jon Duschletta

Der 60 Liter fassende «Bündner Sammelsack» findet überall Platz und spart pro Sack fünf Kilogramm CO2 ein. Foto: Jon Duschletta

Bündner Entsorgungsfirmen lancieren Kunststoffsammlung

Täglich fallen in Haushalten oder Büros Unmengen Kunststoff an. Statt diesen wertvollen Rohstoff über den Hauskehricht zu verbrennen, soll er im Kanton nun flächendeckend gesammelt, zentral sortiert und der Wiederverwertung zugeführt werden.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

1 Kommentar

1000/1000
Fredy Troxler am 18.11.2019, 10:11
Nur einen Sack!, braucht nicht viel Platz!, aber wieviel verschiedene Säcke stehen schon?, in jedem Haushalt um richtig zu entsorgen!. Bei älteren Menschen im ehemaligen Kinderzimmer, oder wird langsam aber sicher der Hausflur zur ersten sammelstation umfunktioniert!.
  • Ebneter&Biel
  • Coustodi (100%)
  • CREDITI PRIVATI
  • Wintermarkt La Punt Chamues-ch
  • eine Schulische Heilpädagogin/ ein Schulischer Heilpädagoge
  • Der Schuss
  • OPEN HOUSE – Segantini Museum
  • CHRISTMAS SALE – The Lion