HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

RhB-Direktor Renato Fasciati im Gespräch mit den beiden «Demonstranten für eine Bahnverbindung nach Mals», Mario Salis und Not Carl, am Bahnhof in Lavin (von links).  Foto: Jon Duschletta

RhB-Direktor Renato Fasciati im Gespräch mit den beiden «Demonstranten für eine Bahnverbindung nach Mals», Mario Salis und Not Carl, am Bahnhof in Lavin (von links). Foto: Jon Duschletta

Weibeln für das Bahnprojekt der Zukunft

Seit Jahren ist die grenzüberschreitende Bahnverbindung von Scuol nach Mals im Gespräch. Not Carl und Mario Salis nutzten am Dienstag die Gunst der Stunde und warben am Rande des Jubiläumsfests «20 Jahre Vereina» für diese neue Eisenbahn-Vision.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Ebneter&Biel
  • Wintermarkt La Punt Chamues-ch
  • OPEN HOUSE – Segantini Museum
  • Coustodi (100%)
  • CREDITI PRIVATI
  • CHRISTMAS SALE – The Lion
  • eine Schulische Heilpädagogin/ ein Schulischer Heilpädagoge
  • Der Schuss