HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Gianluca Forcella vor dem Rennauto, welches ihm von der Swiss Race Academy zur Verfügung gestellt wurde. Foto: z.Vfg

Gianluca Forcella vor dem Rennauto, welches ihm von der Swiss Race Academy zur Verfügung gestellt wurde. Foto: z.Vfg

Die Faszination für schnelle Autos

Als Jüngster hat er sich für die Swiss Race Academy qualifiziert. In den vier Bergrennen, welche zur Junioren-SM zählten, fuhr Gianluca Forcella aus St. Moritz gleich aufs Podest. In Zukunft möchte er aber lieber Rundstreckenrennen bestreiten. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • CINEMA REX
  • Zu verkaufen:
  • Die Ski-Hütte «Lej da la Pêsch» sucht ab
  • ACT FESTI PE L SURDEDA
  • Markt-Tipp
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • Gesucht wird Stelle als
  • für4Personen
  • Karneval
  • Lebendige Geschichten
  • Hotel Waldhaus
  • Marc Sway
  • ENGADIN SAMEDAN, ARDEZ
  • VERLEIHUNG
  • Pontresina Wochentipp
  • Das Tiefbauamt sucht eine/einen
  • Zu vermieten ab 1. April 2020
  • Ragazzo di 22 anni cerca per subito
  • Per mner il center da cultura regiunel cun irradiaziun surregiunela illa Chesa