HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

BfE-Direktor Benoît Revaz ist sich in Bezug auf die Rolle der Schweiz in einem europäischen Strommarkt sicher, «ohne ein Stromabkommen kommen wir nicht vorwärts. Die EU wird uns keine Sonderbehandlung gewähren. Foto: Jon Duschletta

BfE-Direktor Benoît Revaz ist sich in Bezug auf die Rolle der Schweiz in einem europäischen Strommarkt sicher, «ohne ein Stromabkommen kommen wir nicht vorwärts. Die EU wird uns keine Sonderbehandlung gewähren. Foto: Jon Duschletta

BfE-Direktor fordert Bündner Energiepolitiker

Anlässlich der GV der IG Bündner Konzessionsgemeinden (IBK) sprach der Direktor des Bundesamts für Energie, Benoît Revaz, über Schweizer Stromproduktion im neuen Strommarktdesign. Im Anschluss diskutierte er mit Bündner Energiepolitikern.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Nachtarbeiten  Maschineller Gleisunterhalt – RhB
  • kronenhof – BBQ
  • Hauswart (100% in Jahresstelle)
  • Mitarbeiter/-innen für den Bereich Verkauf & Backoffice
  • Studio – Celerina
  • Concerts of a Lifetime
  • ROTERMORITZ – Stellen
  • BUCHHALTUNGSSTELLE – H. Kuhn
  • Robin Hood – Coop
  • ALP LANGUARD
  • 2-Zimmer-Wohnung – Sils Maria
  • Gratuliation IAE
  • Nachtarbeiten  Maschineller Gleisunterhalt – RhB
  • Ausflugstipps
  • Kaufmännische/n Mitarbeiter/in (80-100%)
  • ÄMMITAUER ZNACHT – Hotel Privata
  • ALPGOTTESDIENST & ERKUNDUNG
  • Polymechaniker (m/w)
  • La Punt - Jeden Donnerstag bis 10. Oktober