HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Am Dienstag wurde ein 54-Tonnen-Transformator mittels Spezialtransport zum Unterwerk Zernez der Engadiner Kraftwerke AG angeliefert und in der Folge an seinen zukünftigen Standort gehievt und dort elektrisch angeschlossen. Foto: Jon Duschletta

Am Dienstag wurde ein 54-Tonnen-Transformator mittels Spezialtransport zum Unterwerk Zernez der Engadiner Kraftwerke AG angeliefert und in der Folge an seinen zukünftigen Standort gehievt und dort elektrisch angeschlossen. Foto: Jon Duschletta

Transformer Nummer acht

Das Unterwerk Zernez der Engadiner Kraftwerke AG fungiert als Stromdrehscheibe der Region. Der Einbau eines neuen Transformators sorgt für mehr Versorgungssicherheit und bringt ein Grossprojekt einen wichtigen Schritt weiter.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • 3-Zimmer-Wohnung – Maloja
  • Michae Pfäffli
  • Verschiedene Perspektiven. EIN ZIEL