HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Jon Duschletta

Foto: Jon Duschletta

Geld von der Region für den Nationalpark?

Der Schweizerische Nationalpark ist finanziell klamm. Nun sollen die Engadiner Gemeinden helfen, das strukturelle Defizit zu beseitigen. In der Region Maloja ist das Echo im Grundsatz positiv. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Reservationsmitarbeiter (m/w)
  • HERZLICHE GRATULATION – Gini
  • Nachtarbeiten  RhB
  • Martin Binkert
  • Drive In _ St. Moritz
  • GIAN DILMEN – F. Duttweiler
  • Silas Schäfli – Reto Weisstanner
  • Nachtarbeiten  RhB
  •  «Knowhow-/Manpower-Transfer»