HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: z. Vfg

Foto: z. Vfg

Gefährliche Situation auf den Seen im Oberengadin

In den vergangenen Tagen ist es auf den Seen im Oberengadin gemäss Kantonspolizei Graubünden zu mehreren Unfällen gekommen. Eine Person wurde schwer verletzt.

Das Schwarzeis auf den Seen im Oberengadin lockte in den letzten Tagen sehr viele Besucher an. Jedoch ist es auf den Seen zurzeit sehr gefährlich, da sie nicht durchgehend  gefroren sind und das Eis auch zum Teil grosse Lücken aufweist. Es kam im Oberengadin in den letzten Tagen immer wieder zu Unfällen auf den Seen. Personen welche sich auf dem Eis befanden, brachen ein und wurden leicht bis schwer verletzt. Die Kantonspolizei Graubünden appelliert deswegen an die Bevölkerung sich nicht auf das vermeintlich sichere Eis zu wagen. Das Betreten der Eisflächen der Oberengadiner Seen geschieht auf eigene Gefahr.

Autor: Kantonspolizei


2 Kommentare

1000/1000
Katharina von Salis am 12.01.2020, 05:55
Wo, bitte, sind die Unfälle denn passiert? Da wird auf dem St.Moritzersee eine Eisschnellaufbahn eingerichtet, es werden Zelte aufgestellt, die Infrastruktur für das Poloturnier etc. wird hergerichtet. Auf dem Champferersee und dem Lej Suot in Silvaplana wurde auch nachts bei Vollmond eisgelaufen — herrlich. Am Samstag schon fast ein Volksfest. Der Silvaplanersee war für alle erkennbar am Freitag/Samestag erst noch am zufrieren, der Silsersee aber grösstenteils gefroren. Für die Kantonspolizei zu sagen/schreiben, man soll nicht auf die Seen, ist arg suboptimal. Dass man bei den Einflüssen und Ausflüssen der Seen nicht auf's Eis soll, müsste zwar eigentlich bekannt sein. Es wäre besser davor zu warnen, als vor dem Betreten generell zu warnen, wenn man gleichzeitig sieht, wie.B. auf dem St. Moritzersee allerlei Fahrzeuge herumkurven, um die Infrastruktur in Stellung zu bringen.
Isabelle Duvaud am 12.01.2020, 15:30
Ja es würde mich auch sehr intressieren wo, bzw. auf welchem See denn die Unfälle passiert sind?
  • Putzfrau
  • 2½ Zimmer EG Wohnungen
  • Facility Management – Niggli Zala & Partner
  • Ebneter&Biel
  • VERKEHRSREGIME ENGADIN SKIMARATHON VILLAGE IN PONTRESINA 2. BIS 4. MÄRZ 2020
  • Achtung: Kaufe Antiquitäten, Gemälde, Porzellan, Teppiche,
  • Strassenwart/-in in Scuol
  • LUNCH & DANCE – White Marmot
  • Grand Hotel Kronenhof
  • Eröffnungsfeier 21. Engadin Frauenlauf
  • Waschbär
  • Hotel Engadinerhof
  • Immobilien Niggli&Zala
  • Bauführer (Dipl. Bauführer SBA)
  • Baumann INNENDEKORATIONEN
  • Butia d’Or – Unsere Bergwelt
  • einen Automechaniker/Ersatzteilverkäufer
  • Staub
  • Bezzola AG  Engadiner-Küchencenter
  • Waldhaus Sils
  • Denner
  • Solena