HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Daniel Meuli vor der Bildkomposition «La burasca».

Daniel Meuli vor der Bildkomposition «La burasca».

Das Geflüster der Lärchen

Der Künstler Daniel Meuli stellt in der Champfèrer Galerie Punkt70 den Engadiner Herbst und die Lärchen in den Mittelpunkt seiner Einzelausstellung. Magisch angezogen haben ihn die abfallenden Lärchennadeln, welche als Silser Kugeln zu neuem Leben erweckt werden.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Allrounderin
  • Zangger
  • BEACH CLUB DELIVERY
  • Laudinella
  • Gesucht in Celerina
  • CORONA-KRISE – Apoteca & Drogaria
  • 5½ Zimmer-Wohnung – Celerina
  • Die Mobiliar