HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Lara Gut-Behrami wird Zweite im Super-G in St. Moritz (Foto: Swiss Ski).

Lara Gut-Behrami wird Zweite im Super-G in St. Moritz (Foto: Swiss Ski).

Gut-Behrami Zweite in St. Moritz

Lara Gut-Behrami durfte in St. Moritz über ihren ersten Podestplatz in diesem Winter jubeln. Im Super-G war einzig die Gesamtweltcup-Leaderin Mikaela Shiffrin schneller als die Tessinerin.

Nachdem für Gut-Behrami die Nordamerika-Rennen nicht nach Wunsch gelaufen waren, trumpfte die Gesamtweltcupsiegerin von 2016 im Engadin gross auf. Mit einem starken Finish auf der WM-Piste «Engiadina» fing sie mit Startnummer 9 zunächst die bis dahin führende Liechtensteinerin Tina Weirather noch ab, danach war einzig noch Shiffrin schneller (um 0,28 Sekunden).

In St. Moritz hat Gut-Behrami bereits die gesamte Gefühlspalette erlebt: im Februar 2008 der erste Podestplatz im Weltcup (Rang 3 in ihrer ersten Abfahrt trotz eines Sturzes vor der Ziellinie), am 20. Dezember 2008 der erste Weltcupsieg (im Super-G), im Februar 2017 dann das dramatische vorzeitige Ende bei der Heim-WM aufgrund eines Kreuzbandrisses - erlitten beim Einfahren zum Kombinations-Slalom.

«Es ist schön, wieder vorne mitmischen zu können. Ich hoffe, ich kann diesen Schwung für die nächsten Rennen mitnehmen», freute sich Gut-Behrami nach ihrem Podestplatz im zweiten Super-G dieser Saison. Sie habe eine saubere Linie fahren können, so die Tessinerin. Gleichwohl gebe es noch ein wenig Luft nach oben.

Die Schweizerinnen zeigten eine starke Teamleistung in ihrem Heimrennen im Engadin. Michelle Gisin überzeugte als Fünfte (0,76 Sekunden hinter Shiffrin), zwei Ränge hinter der Engelbergerin wurde die Bernerin Joana Hählen Siebente (1,55 Sekunden zurück). Mit Wendy Holdener (11.) schaffte es eine vierte Swiss-Ski Athletin in die Top 12. Auch Corinne Suter (17.), Jasmina Suter (19.) und Priska Nufer (22.) liessen sich Weltcup-Punkte gutschreiben.

Autor: Swiss Ski

  • Dach-Studio (möbliert) – Zuoz
  • 3-Zimmer-Wohnung – Bever
  • Schweizermobiliar
  • 3½-Zimmer-Wohnung – Samedan
  • Facility Manager – Niggli&Zala
  • Fotokurseto
  • 3½- und 4½-Zimmer-Wohnungen mit Balkon
  • Müsella
  • Musikschule Oberengadin
  • Privatkredit
  • ün(a) montör(a) electricist(a) – nergia Engiadina
  • 100 onns Lia Rumantscha
  • TCS SOMMERAUSFLUG
  • Zu vermieten Büroräumlichkeiten, diverse Lagerräume
  • Waldhaus SIls
  • Seit 100 Jahren im Engadin verwurzelt – Credit Suisse
  • Hotel Waldhaus Sils–Maria – Aquajogging
  • Zu vermieten St. Moritz Dorf
  • 5½-Zimmer-Hausteil – Pontresina
  • «Aqua Sports Tag» und Vernissage «Hall of Fame»
  • Stützpunktleiter – Krüger + Co. AG
  • Briefzusteller/in 10 – 40 % (DO/FR) – Quickmail
  • Bellavita
  • Vortrag Ernährung und Krebs
  • Nachtarbeiten Maschineller Gleisunterhalt
  • Ausbilder/in Babysitting SRK
  • Opera – Giuseppe Verdi
  • Sillvolle Neueröffnung
  • Lehrstelle als Maurer/in – Foffa Conrad AG
  • Grosser Pflanzenmarkt Celerina
  • ETO Travel
  • Chura e Vita a Zernez
  • Brassweek Samedan 2019
  • Cofox
  •  Mofa- und TraktorTheoriekurs mit Prüfung Kat. G
  • 4-Zimmer-Wohnung – Zuoz
  • Girella Brocki
  • Kulm Country Club
  • Bike Test
  • BAR MITARBEITER/IN (60-80%)
  • Hauswart im Nebenamt
  • 4-Zimmer-Wohnung – St. Moritz-Bad
  • 4½-Zimmer-Wohnung – Celerina
  • Die Mobiliar
  • Büro- oder Praxisräumlichkeit – Scuol
  • SAC- Touren Eisausbildung 23. Juni
  • Öffentliche Vorstellung Projekt Dorfgestaltung – Einladung
  • möblierte 2-Zimmer-Wohnung – Pontresina
  • 2½-Zimmer-Dach-Wohnung – Pontresina
  • 5-Zimmer-Wohnung – Samedan
  • ERLEBNISBURG
  • Sommer Kick-Off 2019
  • Sekretärin 100% – ANgelini
  • SKULPTUREN VON MARIO VERDIERI
  • Heinz Brand
  • Zu vermieten in Samedan
  • Brassweek Samedan 2019